unikales MorphemBrosame

Bedeutung:

winziges Stück von zerbröckeltem Brot, Gebäck, Krümchen, Krümel

 

meist im Plural: Brosame,und im übertragenen Sinn

 

Für mich bleiben nur die Brosamen übrig.

 

 

 

Herkunft:

Ursprünglich bedeutete das althochdeutsche Wort  brōsme das Zerriebene.

 

Das Wort hat demnach geschichtlich nichts mit dem Wort Brot zu tun, auch wenn später die Bedeutung auf zerbröckeltes Brot reduziert wurde.

 

 

 

Line-350

 

 

 

Entstehung:

8. Jh.

 

ahd. brōs(a)ma, mhd. brosem(e), brosme

Ableitung:

Brösel, zerbröseln

 

 

 

Das Morpheme ame kommt im heutigen Sprachgebrauch nicht isoliert und auch in keiner anderen Wortbildung vor.

unikales Morphem

Das Morphem bros kommt mit Umlautbildung brös im von Brosame abgeleiteten Wort Brösel (zerbröseln) vor und ist streng genommen nicht unikal.

kein unikales Morphem