unikales MorphemEidechse

Bedeutung:

Echse mit langem, leicht abbrechendem Schwanz. Eidechsen sind zierlich und flink.

 

Eidechsen liegen gern in der Sonne.

 

 

Herkunft:

In dem ersten Teil des Wortes (eid) steckt das alte griechische Wort für Schlange = échis. Die Eidechse ist demnach eine schlangenförmige Echse.

 

 

 

Interessantes:

Eidechse (www.blinde-kuh.de)

 

 

 

Line-350

 

 

 

Entstehung:

8. Jh. ahd. egidehsa, ewidehsa,
mhd. egedehse, eidehse

 

Schlange: germ *agi-, grich. échis (ἔχις), lat. anguis

Wortbildungen:

eidechsenartig

 

Eidechsenhaut, Eidechsenleder, Eidechsenmuster, Eidechsenschwanz, Eidechsenzunge, Eidechsenschuh, Eidechsentasche

 

Mauereidechse, Smaragdeidechse, Zauneidechse

 

 

 

Das Morphem eid kommt in dieser Bedeutung im heutigen Sprachgebrauch nicht isoliert und auch in keinen anderen Wortbildungen vor.

unikales Morphem