NameEinweckglas, einwecken

Bedeutung:

Einkochglas

 

In einem Einweckglas wird das Obst eingekocht für den Winter.

Herkunft:

einwecken = einmachen.

 

Das Bestimmungswort ist abgeleitet von Johann Carl Weck (1841-1914), der das Verfahren in Deutschland einführte.

 

 

 

Line-350

 

 

 

Entstehung:

19. Jh.

Das Morphem weck wird auf einen Namen zurückgeführt.
Es handelt sich daher nicht um ein unikales Morphem.

Name