unikales MorphemElfenbein

Bedeutung:

Material von Tierzähnen

 

Sie hat eine Kette aus Elfenbein.

Herkunft:

Material des Stoßzahns des Elefanten.

 

Das Bestimmungswort ist der alte Begriff für Elefant (althochdeutsch helfan, helfant, mittelhochdeutsch helfent; erst seit Luther ohne h am Anfang geschrieben). Das Grundwort Bein wurde früher auch für Knochen verwendet. Das Elfenbein ist demnach der Elefantenknochen (helfentbein - elfentbein - elfenbein).

 

 

 

Line-350

 

 

 

Entstehung:

9. Jh., ahd. helfant (Elefant), 10. Jh. ahd. helfantbein ‘(Elefantenknochen), 9. Jh., ahd., mhd. bein ‘(Knochen)

Wortbildung

Elfenbeinarbeit, Elfenbeingriff, Elfenbeinkästchen, Elfenbeinknopf, Elfenbeinküste, Elfenbeinporzellan, Elfenbeinschnitzer, Elfenbeinturm;
elfenbeinartig, elfenbeinfarben

 

 

 

Das Morphem elf(en) kommt in dieser Bedeutung im heutigen Sprachgebrauch nicht isoliert und auch in keinen anderen Wortbildungen vor.

unikales Morphem