unikales Morphemempören

Bedeutung:

sich entrüsten, wütend werden, erzürnen

 

Ich war empört über seinen Vorschlag.

 

 

 

Herkunft:

Das mittelhochdeutsche Wort enbœren hatte die Bedeutung: sich erheben.

 

 

 

Line-350

 

 

 

Entstehung:

ahd. irbōren, mhd. enbœren = sich erheben

Ableitungen:

Empörer(in) = Rebell, Anführer
Empörung = Rebellion, Aufruhr

 

siehe auch

empor

 

 

 

 

Das Morphem pör(en) kommt im heutigen Sprachgebrauch nicht isoliert und auch in keinen anderen Wortbildungen vor.

unikales Morphem