kein unikales MorphemGeschwafel, das

Bedeutung:

Dumm oder töricht daherreden, ohne von der Sache etwas zu verstehen.

 

Das Geschwafel des sogenannten Sachverständigen war ohne Sinn und Verstand.

 

 

 

Herkunft:

unklar, vermutlich lautmalend, verwandt mit schwabbeln

 

siehe auch:

Gelaber, Gesülze, Geschwurbel, Gewäsch, Sermon, Wischiwaschi

 

 

 

Line-350

 

 

Entstehung:

unklar

 

 

 

Geschwafel ist eine verallgemeinernde Substantivbildung von schwafeln, das als Verb auch isoliert vorkommt.

kein unikales Morphem

Das Morphem schwaf ist demnach kein unikales Morpem