unikales MorphemHinkelsteine

Bedeutung:

großer unbehauener Stein

 

In der Comicserie Asterix und Obelix trägt Obelix oft einen Hilkelstein auf dem Rücken.

Herkunft:

Ursprünglich waren die Hinkelsteine Hünensteine. Ein Hüne ist ein großer Mensch, ein Riese.

 

Später ist dieser Zusammenhang verlorengegangen und die Hinkelsteine wurden mit dem mittelhochdeutschen Wort hünkel = kleines Huhn, in Verbindung gebracht.

 

 

 

Interessantes:

 

 

Menhir:

Der wissenschaftliche Name für Hinkelstein ist Menhir.Dieses französische Wort bedeutet großer Stein.

berühmte
Hinkelsteine

Die größte Ansammlung von Hinkelsteinen in Europa findet ihr in der Bretagne (Frankreich) dem Land von Asterix und Obelix. Dort steht auch mit über 9 Metern der größte Hinkelstein Europas.

 

In der Datenbank der Kulturgüter der Hochschule Trier findet ihr viele Hinkelsteine mit Bildern aufgeführt, so z. B. Hinkelsteine in  Waldrach Engkirch, oder Beuren

 

Der größte und älteste Hinkelstein in Deutschland ist der Gollenstein im Saarland.

 

 

Line-350

 

 

Asterix:

Mehr zur Geschichte der Hinkelsteine in der Comicserie von Asterix und Obelix kann im Deutschen Asterix Archiv nachgelesen werden.

Entstehung:

mnd. hǖne = Riese
Das Wort Hüne ist von Hunnen (ahd. n, mhd. hiune), ein nichtchristliches Volk aus dem Osten Europas, abgeleitet.

 

ahd. huon = Huhn; aus ahd huoniklīn , mhd. huoniclīn = kleines Huhn wurde verkürzt mhd. hünkel, (md.) hinkel

 

frz. menhir, abgeleitet von bretonisch men = Stein, hir = groß

 

 

Das Morphem hink(el) kommt im heutigen Sprachgebrauch nicht isoliert und auch in keinen anderen Wortbildungen vor.

unikales Morphem