kein unikales Morphemruckzuck

Bedeutung:

schnell, mit Tempo; das Wort wird nur umgangssprachlich verwendet.

 

Beeil dich! Das muss ruckzuck gehen.

Herkunft:

Das Wort ist eine verkürzte Zusammensetzung aus den Verben rücken und zucken.

 

Der Begritt ruckzuck ist lautmalend.

 

 

Line-350

 

 

Entstehung:

unklar

Reduplikations-
bildung:

Lautspielerisch verdoppelnde und zugleich verkürzende Bildung zu den Verben rücken und zucken.

 

Weitere Hinweise: sprachspielerische Reimbildungen

Wortbildungen:

Wortbildungen zu rücken und zucken bei www.canoo.net.

 

 

 

Die Morpheme ruck und zuck kommen auch isoliert und in anderen Wortbildungen vor. Es handelt sich daher nicht um unikale Morpheme.

kein unikales Morphem