NameSchnippschnapp, das

Bedeutung:

Schnippschnapp  ist ein Kartenspiel für vier Personen.

 

Schnippschnapp ist ein Quartettspiel, das schon Kinder im Kindergarten spielen können.

 

Wir spielen mit der ganzen Familie Schnippschnapp.

 

 

Herkunft:

Der Name des Spiels ist auf die Verben schnippen (mit einer schnellen Bewegung der Finger) und schnappen (schnell zugreifen) zusammengesetzt.

 

 

 

Interessantes:

Eine Video mit einer Spielanleitung findet ihr bei Helpster.

 

In der deutschsprachigen Schweiz nennt man das Fingerspiel „Himmel und Hölle“ ebenfalls „Schnipp-Schnapp“ (wird mit Bindestrich geschrieben).

Rechtschreibung:

Das Kartenspiel Schnippschnapp wir mit großem Anfangsbuchstaben und zusammen geschrieben.

 

Das lautmalenden schnipp, schnapp, was das Geräusch einer Schere nachahmt, wird getrennt und mit Komma geschrieben.

 

 

 

Line-350

 

 

Reduplikations-
bildung:

Lautspielerisch verdoppelnde und zugleich verkürzende Bildung zu den Verben schnippen und schnappen.

 

Weitere Hinweise: sprachspielerische Reimbildungen

Das Wort Schippschnapp kann nicht zerlegt werden, da es auf einen geschützten Namen des Spieleherstellers Ravensburg zurückgeführt werden kann. Es handelt sich daher nicht um ein unikales Morphem.

Name