NameVeitstanz

Bedeutung:

Zuckungen bei einer Nervenkrankheit

 

Der Patient litt sehr unter dem Veitstanz.

 

 

Herkunft:

Das Bestimmungswort wurde nach dem heiligen Veit benannt, der bei dieser Krankheit zu Hilfe gerufen wurde. Das Grundwort Tanz beschreibt die zuckenden Bewegungen der erkrankten Patienten.

 

 

Interessantes:

Veitstanz ist der veraltete Begriff für med. Chorea major oder Chorea Huntington
(Chorea gr. = Tanz, Georg Huntington = Arzt)
Heiliger Veit (St. Vitus) gest. 304, Italien

 

 

 

Line-350

 

 

 

Entstehung:

19. Jh. erstmals 1872 beschrieben

 

 

Das Wort Veit ist auf St. Veit (Heiliger der katholischen Kirche), also einen Namen, zurückzuführen.
Es handelt sich daher nicht um ein unikales Morphem.

Name