Nameverfranzen

Bedeutung:

verlaufen, verzetteln

 

Er hat sich total verfranzt.

 

 

 

Herkunft:

Der Ausdruck sich verfranzen geht auf die Fliegerei zurück. Beim Sichtflug hatt(e) der Copilot die Aufgabe die Landmarken zu beobachten, damit der Pilot genau weiß, wo er gerade ist. In der Fliegersprache nennt man den Copiloten ganz allgemein Franz. Hatte der einen schlechten Tag, konnte es sein, dass er die Orientierung verlor und der Pilot ein paar Irrflüge unternahm, sich also verfranzte.

 

 

 

Line-350

 

 

 

Entstehung:

20. Jh.

 

 

Das Wort verfranzen ist auf den Namen Franz zurückzuführen.
Es handelt sich daher nicht um ein unikales Morphem.

Name