unikales Morphemzickzack (Adverb), der Zickzack (Nomen)

Bedeutung:

In der Form einer Zickzacklinie verlaufend.

 

Er lief im Zickzack über das Spielfeld.

 

 

 

Herkunft:

Vermutlich eine verdoppelnde Bildung zum Nomen Zack.

 

Der Begriff Zickzack ist aus der militärischen Fachsprache entlehnt. Früher wurden Schützengräben in einer gebrochenen Linie angelegt.

 

 

Line-350

 

 

Entstehung:

ca. 18. Jh. Sodatensprache Sicsac, Zigzac

 

aus frz. zigzag abgeleitet.

Reduplikations-
bildung:

Lautspielerisch verdoppelnde und zugleich verkürzende Bildung mit Ablaut zum Nomen Zacke.

 

Weitere Hinweise: sprachspielerische Reimbildungen

 

 

 

Das Morphem zick kommt in dieser Bedeutung im heutigen Sprachgebrauch nicht isoliert und auch in keinen anderen Wortbildungen vor.

unikales Morphem

Das Morphem zack kommt auch isoliert und in Ableitungen vom Verb hacken in anderen Wortbildungen vor. Es handelt sich daher nicht um ein unikales Morphem.

kein unikales Morphem