Die Vorsilbe „ex-“

Auf dieser Seite findest du Hinweise für Experten von Frau Fremd. Sie hat zusammen mit Herrn Alt Wörter mit der Vorsilbe „ex-“ gesammelt und analysiert.

PW Frau Fremd

Die Vorsilbe „ex-“ kommt sehr häufig bei Fremdwörtern vor. In neuerer Zeit wird sie auch auf deutsche Nomen angewendet.

Diese Vorsilbe entspricht in der Bedeutung unserer Vorsilbe „aus-“ (z. B. expandieren = ausdehnen).

Die Wörter in den Tabellen sind mit dem Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache (DWDS) verlinkt. Klicke auf das Wort, um mehr Informationen zum Wort zu erhalten.

Nomen:

Die Vorsilbe „ex-“ bedeutet, dass etwas vergangen oder gewesen ist. Diese Vorsilbe wird viel für die Bildung neuer Wörter genutzt und zunehmend auch auf deutsche Wörter angewendet.

 

    Beispiele: Exdirektor, Exfrau, Exfreund, Exfreundin, Exfussballer, Exgatte, Exgattin, Exkaiser, Exkönig, Exmann, Exminister, Expräsident, Exweltmeister,

 

In Fremdwörtern hat die Vorsilbe häufig die Bedeutung von aus oder heraus. In der Regel kann das Fremdwort auf ein lateinisches Wort zurückgeführt werden. Das Grundwort ist dann oft veraltet und ungebräuchlich.

 

    Beispiele:

 

Fremdwort

Bedeutung

lateinisch

urspr. Bedeutung

Examen

Prüfung

exagsmen

Heraustreiben

Exzess

Ausschreitung

excēdere

herausgehen

Exklave

außerhalb eines geschl. Staatsgebietes

exclavare

ausschließen

Exkrement

Ausscheidung

excrētum

ausscheiden, absondern

Exkursion

von außen stammend

excursio 

Ausfall aus einer Stadt

Exhibitionismus

(nackt) zur Schau stellen

exhibeo

herausholen, darbieten

Exil

Verbannung

exilium

ausgrenzen

Exempel

Beispiel

eximere

herausnehmen

Exitus

Lebensende

exitum

heraus-, zu Ende gehen

Exponent

Grad einer Potenz,
herausragender Vertreter einer Gruppe

expōnēns

herausstellend

Exponat

Ausstellungsstück

expōnere

öffentlich ausstellen

Exposee

Denkschrift

expōnere

auseinandersetzen

Export

Ausfuhr

exportāre

ausführen

Expressionismus

Kunstrichtung

exprimere

ausdrücken, anschaulich

Extremitäten

die äußersten Teile des Körpers

extrēmitātēs

die äußersten Teile

Verben:

Bei Verben kommt diese Vorsilbe recht häufig in Fremdwörtern vor. Sie hat eine ähnliche Bedeutung wie die deutschen Vorsilben aus-, heraus-, seltener auch von weg- oder ent-.

 

    Beispiele:

 

Fremdwort

Bedeutung

lateinisch

urspr. Bedeutung

exaltieren

überspannt, überschwenglich

exaltāre

erhöhen, erheben

exekutieren

jmd. hinrichten, bestrafen

exsequī

verfolgen, vollstrecken, bestrafen

exerzieren

militärische Übungen

exercēre

(in den Waffen) ausbilden

exhumieren

eine Leiche wieder ausgraben

exhumare

humus = Erde

existieren

Vorhandensein, Dasein

exsistere

heraustreten

exmatrikulieren

aus dem Namensverzeichnis einer Hochschule herausnehmen

ex-mātrīcula

öffentliches Verzeichnis

expandieren

ausdehnen

expānsio

Ausdehnung

expedieren

absenden

expedīre

losbinden

explizieren

darlegen, erklären

explicāre

ausbreiten

explodieren

zerplatzen

explōdere

klatschend hinaustreiben

extrahieren

abscheiden, ausfiltern

extrahere

herausziehen

exzerpieren

etwas herausziehen

excerptum

Auszug

Adjektive:

Bei Adjektiven kommt die Vorsilbe ex- nur selten vor. Sie hat die Bedeutung aus ... heraus, oder auch außerhalb. Bei den meisten Adjektive mit ex- am Wortanfang ist heute das lateinische Grundwort nicht mehr erkennbar, da es für sich genommen veraltet ist.

 

    Beispiele: exakt, exogen, exorbitant, exotisch, express, exquisit, extra, extravagant, extrem, exzellent, exzentrisch, exzeptionell, exklusiv, extensiv, extern, exterrestrisch, exterritorial, extravertiert

Gegenwörter:

Zu einigen Wörter mit der Vorsilbe ex- können Gegenwörter mit der Vorsilbe in- oder im- gebildet werden.

 

 

 

Weitere Hinweise zu Vorsilben (Präfixen) findest du auf der Geschichten zum Lernbereich WZ (Wörter zusammensetzen und zerlegen) und zum Lernbereich AF (Ausnahmeschreibungen und Fremdwörter).

Zum Seitenanfang     Pic-rot-PfeilRechts

Copyright Graf Ortho 2010-2013